Vogel verurteilt (09.03.2018)

2018.03.09_Vogel Lügner bearbeitet

Der “Hells Angels”-Subkultur seines Vaters entsprechend inszeniert sich P. Vogel gern mit martialischen Sprüchen und Posen, die einschüchternd wirken sollen (wie in halbkriminellen Milieus üblich).
In dem Zusammenhang hat er sich sozusagen in einen “Privatkrieg” verheddert; neueste groteske Zuspitzung: Durch seinen im “Hells Angels”-Milieu bekannten Rechtsanwalt Wolf Bonn (Düsseldorf) ließ P. Vogel im Amtsgericht Bergheim am 29.01.18 erklären, dass er der Anklageschrift vom 30.06.17 nicht entgegentritt – es geht um mutmaßliche Körperverletzung sowie Sachbeschädigung durch P. Vogel gegen Muslime -, und damit einverstanden sei, Geld zu zahlen. Peinlicher gehts nicht.

 

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>